YOGAlastik vereint Asanas (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen) aus dem „klassischen“ Hatha-Yoga nach Patanjali, mit westlichen Atem-, Stimm-, und Sprechübungen sowie Entspannungsmethoden (z.B. der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson) und Präsenz- und Wahrnehmungsübungen aus der Schauspielarbeit. Die Schauspielerin, Sprecherin und Entspannungtrainerin Rebecca Madita Hundt und der Yogalehrer und in der SVASTHA-Yogatherapie ausgebildete Markus Satler laden euch ein zu einer ungewöhnlichen Mischung aus Achtsamen Körperbewegungen mit dem Fokus auf Gesundheit und Wohlbefinden (SVASTHA), Präsenz- und Wahrnehmungsübungen und der verbindende heilsamen Wirkung des Chantens. Anmeldung erforderlich da begrenzte Teilnehmerzahl. 35 Euro