Workshop

Von Dhāraṇā zu Dhyāna

Beginn und Vertiefung der Meditation.
Ein Wochenend-Retreat mit Markus Satler und Michaela Kleber

“Von Dhāraṇā zu Dhyāna”

An diesem praktisch orientierten Wochenende möchten wir mit euch die folgenden Themen erkunden:

  1. Welchen Nutzen hat Meditation?
  2. Wie bereiten wir den Körper auf das Sitzen vor?
  3. Was genau üben wir eigentlich, während wir stillsitzen?
  4. Was ist der Unterschied zwischen Fokus und Achtsamkeit?
  5. Welche Hindernisse und Schwierigkeiten tauchen auf und wie gehen wir damit um?
  6. Wie integrieren wir Meditation in den Alltag?

Durch Meditation lernen wir uns selbst besser kennen. Körperliche Empfindungen, momentan auftretende oder wiederkehrende Gedanken und Gefühle aktiv wahrzunehmen ohne uns darin zu verwickeln ist eine Fähigkeit, die wir genauso üben können wie den Gebrauch unserer Muskeln.
Im Alltag hilft uns diese Fähigkeit weniger reaktiv und automatisch zu handeln, und stattdessen bewusste und – so weit wie möglich – vorurteilsfreie Entscheidungen zu treffen.

 

 

„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem  Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.“
(Viktor Frankl)

Teilnahmegebühr:  180 €